Menu

Wallfahrt Jahr der Barmherzigkeit

Wallfahrt auf dem Martinusweg 9. Juli 2016
Martin von Tours
wurde vermutlich 316 geboren und so feiern wir 2016 sein großes Jubiläum. Er war der mit Legenden umwobene dritte Bischof von Tours (371–397), ehemaliger römischer Offizier und Mittler zwischen Römern und Franken, der auch als Patron Frankreichs und als Heiliger verehrt wird. Er wurde nach dem damals verwendeten julianischen Kalender vermutlich 316 in Savaria (heute Szombathely) im Römischen Reich (heute Ungarn) geboren und verstarb am 8. November 397 mit 81 Jahren in Candes (heute Candes-Saint-Martin) in Weströmisches Reich (heute Frankreich). Sein Geburtstag jährt sich 2016 zum 1700. Mal.

 

 

Vgl. auch

Was ihr dem Geringsten meiner Brüder getan habt …

Orte des Teilens“ erweitern das europäische Martinus-Wegenetz und künden vom Martinsjubiläum 2016

Martinuswege sind beliebt und werden ausgebaut: kulturell, spirituell und diakonisch. Im Rahmen einer viertägigen Auftaktveranstaltung wurden jetzt weitere Wegstrecken und „Orte des Teilens“ eingebunden. Ein Pilgertag im Dekanat Bruchsal machte den Anfang. Er war zugleich Vorbote des Martinsjubiläums im Jahr 2016.

Kulturinitiative

Links

Termin-Übersicht

Über uns

Anmelden  \/ 
x
x
Registrieren  \/ 
x