Menu

Kulturinitiative e.V.

2015 - Mit unseren Händen, aber mit Deiner Kraft

Überraschend anders - Ausstellung Juni - Juli in der Stadtkirche Bruchsal

Neu: Führung: 2.8. 18 Uhr Uhr; Gesprächsrunde 4.8. 19 Uhr Vinzentiushaus
Die Ausstellung endet mit einem benediktinischen Abendgebet (Komplet) am 9. August um 18 Uhr.

Predigt im Anhang als Pdf

Grußwort im Anhang als Pdf

Bilder der Eröffnung

Die Zeitungen berichte(te)n

     Bilder des Stehempfanges  Bilder des Gottesdienstes

 Weitere Berichte

   
 
     

Die Ausstellung „Mit unserer Händen, aber mit Deiner Kraft“ schildert, was Überraschendes entstehen kann, wenn Menschen das Wesentliche, das Gültige suchen. Wir sprechen von den Wurzeln der abendländischen Tradition, den Benediktinern mit ihren Werken. Auch Bruchsal hat an dieser Tradition direkt partizipiert, denn das Benediktinerkloster in Odenheim wurde 1494 in ein weltliches Chorherrenstift umgewandelt und 1507 nach Bruchsal verlegt.

Sie wird in Kooperation mit der neuen Seelsorgeeinheit St. Vinzenz, Bruchsal, mit Caritas Bruchsal und einigen Schulen durchgeführt.
Diese Ausstellung soll eine Hilfe sein, das, was damals und heute die Benediktiner bewegt hat und bewegt, auch für unseren Alltag fruchtbar werden zu lassen. Persönlich für uns, und damit eben auch für die Menschen, die uns nahe stehen. Neudeutsch spricht man von Multiplikatoren. Ich bleibe gerne bei dem Motto:

«Die Schönheit erregt Staunen.
Das Staunen drängt zum Arbeiten,
und die Arbeit richtet uns wieder auf».
(C.K. Norwid / Ausstellungszitat)

Erzbischof Stephan Burger hat die Schirmherrschaft übernommen und Erzabt Tutilo Burger sein Kommen zur Eröffnung am 21.6.2015 um 10.30 Uhr in der Hofkirche Bruchsal zugesagt.

 

Kulturinitiative

Links

Termin-Übersicht

Über uns

folge uns...